PS5 immer mal wieder zur Vorbestellung verfügbar

Auch wenn es vermutlich keine weitere Pre-Order Phase für die PS5 geben wird, wird es sie immer mal wieder zum Vorbestellen geben. Das zeigt ein Blick in die verschiedenen Online-Shops.

So hatte zum Beispiel Müller heute wieder einige Konsolen auf Lager, die jedoch wie erwartet innerhalb von ein paar Minuten vergriffen waren. Vermutet wird, dass diese aus Doppelbestellungen oder Stornierungen der Kunden selbst stammen, die vielleicht noch woanders vorbestellt haben. Verschiedene Händler haben angekündigt, dass man die Vorbestellungen genau prüfen und im Fall von doppelten Vorbestellungen aussortieren wird.

Es lohnt sich also Shops wie Amazon, Media Markt, Saturn, Otto etc. im Auge zu behalten, auch wenn hier eine ordentliche Portion Glück mit dazu gehört, um genau den richtigen Moment abzupassen. Sobald die PS5 irgendwo und realistisch zur Vorbestellung verfügbar ist, informieren wir euch hier umgehend.

Vorbestellungen hierzulande sicher

Noch immer machen sich einige Gedanken darüber, ob sie ihre vorbestellte PS5 auch am Launch Tag erhalten. Anders als in den USA und Großbritannien sind die Vorbestellungen hierzulande sicher, wie nun schon mehrere Shops bestätigt haben. Zuletzt kam hier die Rückmeldung von GameStop, dass alle aktiven Vorbestellungen pünktlich am 19. November ausgeliefert werden. Eine größere Stornierungswelle sollte es somit nicht mehr geben.

Sony selbst kann wohl erst kurz nach dem Launch im Dezember wieder liefern, wie aus eigenen Angaben hervorgeht. Hier wird erwartet, dass man spätestens um den Launch herum weitere PS5 Vorbestellungen annehmen wird.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...