PS5 Massenproduktion wohl angelaufen, Design-Premiere in Kürze?

Sony könnte in den nächsten Tagen das finale Design der PS5 enthüllen, wie aktuelle Berichte vermuten lassen. Hintergrund ist das angebliche Anlaufen der Massenproduktion der Konsole, mit dem der ein oder andere Leak des Designs erwartet wird.

Um dem vorzubeugen, rechnet man damit, dass Sony das Design in Kürze offiziell selbst vorstellen wird, entweder wieder im Rahmen eines Blog Post oder ferner vermutet bei einem Livestream Event wie dem State of Play.

Der Bloomberg Reporter Takashi Mochizuki schreibt dazu jedenfalls:

„Ich gehe davon aus, dass die offizielle Enthüllung des PS5-Designs ohnehin nahe ist, da, wie ich in diesem Artikel geschrieben habe, die Massenproduktion beginnt und dies das Leak-Risiko eines Konsolen-Images bedeutet. Angesichts der Tatsache, dass SIE versucht, der Kurve einen Schritt voraus zu sein, sollte die Enthüllung nicht zu weit entfernt sein.“

Also nichts offizielles, aber durchaus nachvollziehbar, sollte das mit dem Start der Massenproduktion stimmen. Diese wurde ohnehin in den kommenden Wochen erwartet, um den Launch im Herbst einhalten zu können. Die meisten Zulieferer wie AMD haben zudem schon signalisiert, dass man mit der PS5 im Zeitplan liegt, trotz der aktuell schwierigen Umstände.

Man darf nun also gespannt sein, wann Sony endlich Nägel mit Köpfen macht.