PS5 Pro diesmal deutlich früher zu erwarten, glaubt ein Ex-Sony

Dass die PS5 durchaus noch Potenzial nach oben hat, ist nur allzu offensichtlich. Besonders im Vergleich zur Xbox Series X dürfte es auch Sonys Wunsch sein, hier noch weiter aufzuholen.

Daher glaubt der ehemalige Ex-Sony Entwickler, Chris Grannell (via Twitter), dass eine PS5 Pro früher auf den Markt kommen wird, als manch einer glauben mag. Einen genauen Zeitrahmen nannte Grannell für seine Vermutung jedoch noch nicht. Zum Vergleich: die PS4 Pro kam ziemlich genau drei Jahre nach der PS4 auf den Markt, daher müsste man nach Einschätzung von Grannell wohl spätestens 2022/23 auch mit einer PS5 Pro rechnen können.

Hier ist noch Luft nach oben

In Bezug auf Optimierungen gibt es bei der PS5 diverse Ansätze, die von der CPU über die GPU bis hin zur mehr Speicher reichen. Gerade diese Komponenten dürften in den kommenden Jahren deutlich im Preis sinken und somit auf für eine PS5 Pro interessant werden. Auch der Formfaktor der PS5 und dessen Größe wird erfahrungsgemäß immer weiter optimiert und meist im Laufe des Lebenszyklus verkleinert. (größer geht ja auch kaum). Letztendlich dürfte sich dies auch auf den Preis der PS5 auswirken, der meist in diesem Zusammenhang nach unten wandert, obwohl die PS4 Pro verhältnismäßig lange stabil im Preis blieb.

Gegenstimmen

Es gibt allerdings auch Gegenstimmen. So glauben Industrie-Experten, dass die PS4 Pro damals nur notwendig wurde, da gerade der Sprung von Full-HD auf 4K schneller voran kam, als man zunächst vermutet hat. Dass ein ähnlich schneller Wechsel auf 8K stattfindet, damit rechnet aktuell niemand. Ein Performance-Upgrade muss sich jedoch nicht zwingend nur an der Bildschirmauflösung orientieren. Hier wird die Zeit zeigen, was die Entwickler aus den neuen Konsolen herausholen werden.

Ob Grannell mit seinen Vermutungen recht behält, wird man wohl erst in zwei oder drei Jahren erfahren. Meldungen über ein PS5 Pro Modell kursieren allerdings schon eine ganze Weile, dessen Vorlauf-Entwicklung nicht zu unterschätzen ist. Sollte Sony tatsächlich schon mit einem weiteren Modell planen, dürften die Arbeiten daran bereits im Gange sein.

Zunächst steht allerdings der Launch das Initial-Modell an, das hierzulande am 19. November erscheint, sowie in den USA und Japan am 12. November 2020.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...