Die PS5 ist laut Sony die schnellste Konsole der Welt

Die Begeisterung über die PS5 ist vor allem unter den Entwicklern zu spüren, obwohl die Konsole erst in gut einem Jahr auf dem Markt sein wird.

Bislang sind auch nur Eckdaten zur Hardware bekannt, wie der Zen 2 CPU oder AMD Navi GPU mit Ray Tracing Support. Was diese letztendlich leisten werden, wird man wohl ebenfalls erst frühesten im kommenden Jahr erfahren. Dennoch hält Sony nicht damit zurück und behauptet schon jetzt, dass die PS5 die schnellste Konsole der Welt sein wird.

So unter anderem in einem Job Profil für einen Senior Cloud Engineering Manager zu lesen, in dem es heißt:

„PlayStation wächst rasant und benötigt ihre Hilfe, um eine Cloud-Infrastruktur der nächsten Generation und fantastische Tools für unser Team aufzubauen. In dieser Position sind Sie Teil eines erstklassigen Engineering-Teams, das sich darauf konzentriert, der Organisation unsere Container-Orchestrierungslösung (Kubernetes) zu liefern.

Sie verwalten verteilte Systeme, die über 100 Millionen PS4-Konsolen mit beeindruckenden Spielerlebnissen versorgen. Sie werden auch einer der Leiter eines Elite-Teams sein, das begeistert ist, 2020 die schnellste Konsole der Welt (PS5) auf den Markt zu bringen. Sie werden es lieben, bei PlayStation zu arbeiten, wenn sie eine starke Leidenschaft für Systeme, Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit haben.“

Ob diese vollmundigen Aussagen nachher auch Bestand haben werden, wird sich zeigen, wenn die PS5 tatsächlich auf dem Markt ist. Bis dahin darf man aber schon einmal davon träumen.