PS5: Wie Social-Features die Spielerfahrung bereichern werden

Vor einiger Zeit ist ein Patent von Sony aufgetaucht, das die sozialen Interaktionen auf der PS5 zwischen den Usern auf ein neues Level heben wird. Dabei geht es nicht nur rein um Kommunikation, sondern wie man Social-Features intelligent in Spielen unterbringen kann.

Als Beispiel wurde eine Hilfestellung genannt, bei der schwierige Passagen in einem Spiel mithilfe der Community gemeistert werden können. Über genau dieses Feature spricht aktuell der Oddworld Soulstorm-Entwickler in der aktuellen Ausgabe des OPM Magazine.

Zwar können man dabei noch nicht zu sehr ins Detail gehen, das was man aber schon sagen kann, ist, dass die eigene Erfahrung noch breiter auf das eigene Netzwerk von Freunden und anderen Spielern ausgeweitet wird. So geht man damit neue Wege, um Problemlösungen zu finden, die nicht zwingend KI-basierend sind, sondern viel „smarter“ gelöst werden.

„Da gibt es einige clevere Dinge, die diese Art von Erweiterung mit anderen Netzwerken, anderen Leuten, anderen Punkten an Feedback involvieren, um dem Spieler mehr Informationen darüber zu geben, wie man das Spiel besser spielen kann, wie andere Spieler spielen oder Probleme lösen.“

Nähere Details dazu, insbesondere zum PS5 UI und dessen Features, werden in den nächsten Wochen erwartet.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...