PSone Classic Edition wird intern schon bei Sony diskutiert

Auf dem Erfolg des NES Mini und SNES Mini gibt es auch bei Sony Überlegungen, ob man ihre Konsolen noch einmal als Classic Edition auf den Markt bringen sollte. Intern gibt es zumindest schon Diskussionen darum, auch wenn derzeit noch nichts wirklich spruchreif ist.

Hierzu äußerte Sony Interactive Entertainment CEO John Kodera, dass es unterschiedliche Wege gäbe, wie man diese erfolgreiche Konsolen noch einmal ehren könnte, eine Mini-Version sei aber nur eine davon.

„Gegenwärtig kann ich nichts darüber sagen. Unser Unternehmen gräbt immer in vergangenen Assets, und ich denke, es gibt verschiedene Wege, dies zu tun. Es hat zumindest bereits Diskussionen gegeben, was für Wege es gibt.“

Ob sich Sony hier tatsächlich auch zu einer Hardwarelösung hinreißen lässt, wird sich erst noch zeigen. Nintendo plant aber offenbar schon den nächsten Coup und wird als nächstes wohl den N64 Mini auf den Markt werfen.