Home News Quartalsbericht: Sony zurück in den schwarzen Zahlen
Quartalsbericht: Sony zurück in den schwarzen Zahlen
0

Quartalsbericht: Sony zurück in den schwarzen Zahlen

0

Die Bemühungen von Sony in den letzten Monaten, das Unternehmen wieder in die Gewinnzone zu bringen, zeigen im aktuellen Quartalsbericht deutliche Auswirkungen.

Hier konnten die Japaner einen Umsatz von 496 Millionen Dollar erwirtschaften. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wo es noch fast 100 Millionen Dollar Verlust gewesen sind. Bis zum Geschäftsjahresende am 31. März erwartet man einen operativen Gewinn von 130 Billionen Yen. Dies zeigt deutlich, dass sich Sony wieder auf dem richtigen Weg befindet, wie Kaz Hirai, CEO and President of Sony, erst kürzlich geäußert hat. Seit ihren 30 Jahrestief konnte die Aktie von Sony um 60 Prozent zulegen.

Der Gaming-Sektor hat jedoch weiterhin mit schlechten Absatzzahlen zu kämpfen, die um über 86 Prozent bei der Hard- und Software zurückgegangen sind. Dies drückt deutlich aus, dass es Zeit für die nächste Generation wird, um speziell diesen Bereich neu zu beleben.