Ratchet & Clank: A Rift Apart nutzt Ray-Tracing, Trailer lief in Echtzeit auf der PS5

Mit Ratchet & Clank A Rift Apart kehrt das Kult-Duo auf die PlayStation 5 zurück und nutzt dabei gleich alle Möglichkeiten der Hardware.

Wie Entwickler Insomniac Games bestätigt, verwendet das Action-Adventure auch Ray-Tracing-Reflektionen, womit ultra-realistische Beleuchtungseffekte möglich sind. Zum Beispiel wenn Licht durch Wasser oder durch Glas bricht, was man unter Entwicklern auch Transmission nennt. Die Komplexität besteht dabei, genau zu berechnen, wie viel Licht durch eine bestimmte Oberfläche basierend auf ihren Eigenschaft bricht.

Debüt Trailer lief in Echtzeit

Darüber hinaus bestätigt Insomniac Games, dass der gezeigte Debüt Trailer in Echtzeit auf der PS5 gerendert wurde, also keine statischen Inhalte, um ein möglichst perfektes Bild abzuliefern.

Das Ganze könnt ihr noch einmal nachfolgend bestaunen. Wann genau Ratchet & Clank: A Rift Apart erscheint, ist gegenwärtig noch unklar.