Home News Resident Evil 7 erstmals im Lebenslauf einer Designerin gesichtet
Resident Evil 7 erstmals im Lebenslauf einer Designerin gesichtet
3

Resident Evil 7 erstmals im Lebenslauf einer Designerin gesichtet

3

Im Grunde ist es kein Geheimnis, dass sich ‚Resident Evil 7‘ bereits in der Entwicklung befindet, nachdem Capcom schon ganz offen über die Zukunft der Serie gesprochen hat.

Im Lebenslauf der Kostüm-Designerin Karen Brakenridge wird der Titel nun allerdings erstmals namentlich erwähnt und scheint sich zudem schon eine ganze Weile in Entwicklung zu befinden. Laut Brakenridge hat sie von November 2012 bis Januar 2013 an dem Spiel gearbeitet.

Für den siebenten Ableger plant Capcom sich wieder an den Wurzeln der Serie zu orientieren, was wohl so viel heißt, dass man wieder mehr auf Horror statt Action setzen wird. Vermutlich erscheint Resident Evil 7 für PlayStation 4.

Capcom Entertainment Germany GmbH
Preis: EUR 18,89
25 neu von EUR 18,8919 gebraucht von EUR 9,39
bei amazon.de kaufen

Comment(3)

  1. Ich fand die steuerung auch nicht so solle deswegen hab ich mir die letzten teile erst gar nicht angetan.

  2. wenn es so wird wie teil 4 oder 5 oder 6 dann lieber kein neues resi^^…ich hab sie zwar alle gespielt….und mir war das eigentlich auch mit der action egal…..aber das steuern der figuren ist so übertrieben veraltet….wenn ich hitman oder uncharted oder gta v spiele hab ich das gefühl flüssig die figur unter kontrolle zu haben….das hab ich bei resi noch nie gehabt

Comments are closed.