Resident Evil: Welcome to Raccoon City – Reboot im ersten Trailer zu sehen

Constantin Film zeigt den ersten Trailer zu Film-Reboot Resident Evil: Welcome to Raccoon City, diesmal ohne Milla Jovovich, dafür schon ab November im Kino.

Resident Evil: Welcome to Raccoon City spielt in einer schicksalhaften Nacht in Raccoon City im Jahr 1998, einst die florierende Heimat des Pharmariesen Umbrella Corporation, ist heute eine sterbende Stadt im Mittleren Westen. Der Exodus des Unternehmens hat die Stadt in ein Ödland verwandelt, unter dessen Oberfläche sich ein großes Übel zusammenbraut. Als dieses Böse entfesselt wird, verändert sich die Stadt für immer. Es gibt nur eine kleine Gruppe von Überlebenden, die sich nun zusammenraufen muss, um die Wahrheit hinter der Umbrella Corporation aufzudecken und die Nacht zu überstehen.

Mit einer spannenden Besetzung schlüpft man hier in die Rollen der legendären Spielfiguren: Kaya Scodelario (MAZE RUNNER), die Claire Redfield spielt, sowie Hannah John-Kamen (ANT-MAN AND THE WASP) als Jill Valentine.

Mit zum Cast gehören außerdem Robbie Amell (Upload), der die Rolle des Chris Redfield übernimmt, ebenso Tom Hopper (The Umbrella Academy) die von Albert Wesker, Avan Jogia (ZOMBIELAND 2: DOPPELT HÄLT BESSER) wird als Leon S. Kennedy zu sehen sein und Neal McDonough (Yellowstone) als William Birkin.

RELATED //  Resident Evil: Welcome to Raccoon City - Neuer Trailer & Fortsetzung denkbar?

Die Charaktere stellen diesmal nicht nur Cosplay-Figuren dar, die wie ihre Vorlagen eingekleidet sind. Während des Casting-Prozesses war es dem Produktionsteam enorm wichtig, Leute zu finden, die den Geist und die Energie der Charaktere verkörpern, die man darstellen wird.

Dazu hießt es einmal:

„Ich denke, oft kann einer der großen Fehler in Spieladaptionen darin bestehen, jemanden einfach so zu besetzen, dass er den Charakteren visuell ähnelt – ihnen den gleichen Haarschnitt und die gleiche Kleidung zu geben, aber nicht wirklich zu versuchen, dem Publikum das zu geben, was ein Film besser kann als ein Spiel.

So möchte man ein Cast auf die Leinwand zaubern, die die Charaktere tatsächlich verkörpern, anstatt sie nur zu spielen.

Der Kinostart von Resident Evil: Welcome to Raccoon City ist der 25. November 2021.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x