Richie’s Plank Experience – Entwickler bittet darum, sein Spiel vorerst nicht zu kaufen (Update)

Eine eher ungewöhnliche Aktion hat jetzt der Entwickler TOAST ausgerufen, der kürzlich den VR-Titel ‚Richie’s Plank Experience‘ veröffentlicht hat. Dieser bittet darum, dass man das Spiel zunächst nicht kaufen soll – zumindest nicht unter bestimmten Voraussetzungen.

In Deutschland ist Richie’s Plank Experience ohnehin noch nicht erschienen, dafür aber schon in den USA, UK & Co. Im Spiel findet ihr euch auf einer Planke in der 80. Etage eines Hochhauses wieder. Hier könnt ihr den puren Nervenkitzel dessen erleben, wie es ist, bis zum Ende der Planke und ohne Boden unter den Füßen zu laufen. Der Nervenkitzel des Unmöglichen, mit wackligen Knien und echtem Angstschweiß inklusive. Die PlayStation VR Version verfügt zudem über ein Bonus Level, in dem ihr euch wie ein echter Superheld fühlen könnt.

Richie’s Plank Experience ist eine recht kurze Erfahrung, die durchschnittlich 5 Minuten an Zeit in Anspruch nimmt. Das ist auch der Grund, warum man sich noch etwas gedulden soll mit dem Kauf, damit TOAST dem Spiel weitere Inhalte hinzufügen kann. Dementsprechend verhalten fallen auch die ersten Reviews dazu aus, die sich zumeist auf die kurze Spielzeit beziehen. Dazu kommentiert der Entwickler:

„Wir haben Richie´s Plank Experience speziell für die Unterhaltung eurer Freunde und Familie entwickelt. Es ist eine gute Erfahrung, wenn ihr Besucher habt oder eine Party schmeißt. Wenn man es also nicht plant dafür zu verwenden, ist es wahrscheinlich nichts für sie. Bitte kaufen sie es nicht! Es ist kein Spiel, das stundenlang alleine gespielt werden kann.“

Um dennoch auch auf PlayStation VR einen Mehrwert zu bieten, möchte man nun eine Parität mit der PC-Version erreichen, die bereits mehr Features und Inhalte verspricht. Wer sich dennoch schon daran versuchen und zudem das Level an Realismus steigern möchte, findet hier noch eine tolle Anleitung für eine Real-Life Plank.

RELATED //  Richie’s Plank Experience noch einmal neu angekündigt, Update in Planung?

(Update)

Seit heute lässt sich der Titel auch im deutschen PlayStation Store für 12,99 EUR erwerben, mit der Gewissheit, dass neue Inhalte kostenlos folgen werden, wie vom Entwickler zugesichert. Der Preis mag zunächst etwas hoch erscheinen, die Erfahrung ist dafür umso eindringlicher, nachdem wir es selbst ausprobiert haben. Vor allem der erste Sturz von der Planke lässt das Adrenalin durch euren Körper schießen, wie kaum ein anderes Spiel. Als Party-Gag also durchaus geeignet!