Sony zeigt Gran Turismo Sport erneut in 8K auf dem ZG9

Auf der jüngsten CES gewährte Sony erneut einen kleinen Blick in die Zukunft der Videospiele und präsentierte wiederholt ihre Simulation ‚Gran Turismo Sport‘ in 8K Auflösung.

Schon zuvor hatte man ein entsprechendes Panel vorgestellt, das allerdings nur im kommerziellen Bereich eingesetzt werden soll. Auf der CES hingegen war mit dem ZG9 nun auch ein TV zu bestaunen, der es irgendwann in den Consumer-Bereich schaffen wird und unter anderem auf 8K Auflösung setzt. Eine Besonderheit hier ist hier das 8K X-Reality Pro-Feature, mit dessen Hilfe auch reguläre Inhalte auf 8K umgewandelt werden können. Hiezu heißt es:

„Bei größeren Bildschirmen spielt der Prozessor eine noch größere Rolle bei der Bereitstellung von erstklassiger Bildqualität. Mit einem proprietären Algorithmus wurde der leistungsstarke Picture Processor X1 Ultimate für 33 Millionen Pixel von 8K optimiert. Derselbe Prozessor ermöglicht es dem neu entwickelten 8K X-Reality PRO, Inhalte mit einer neuen, dedizierten 8K-Datenbank näher an die echte 8K-Bildqualität heran zu skalieren, um ein noch genaueres und detaillierteres Upscaling zu ermöglichen. Mit seiner langen Erfahrung in der Entwicklung professioneller Kameras und Monitore erkennt Sony, dass die Präzision bei der Konstruktion feiner Komponenten der Signalverarbeitung einen sofort sichtbaren Unterschied zum gesamten Bild bewirkt.“

Einen Vorgeschmack darauf lieferte man wie erwähnt mit Gran Turismo Sport, von dem jedoch nur eine Off-Screen Footage vorhanden ist. Fraglich ist derzeit noch, wie schnell sich 8K im Consumerbereich durchsetzen wird. Momentan gibt es nur eine Handvoll von Bildschirmen, die das überhaupt bieten und dann auch nur in der Premium-Klasse der Hersteller zu finden sind. Andererseits hat man das auch einmal von 4K gesagt, dessen Verbreitung deutlich schneller vonstatten ging, als zunächst erwartet.

RELATED //  Fortnite Kapitel 2 – Saison 7 bereit eine Invasion vor