Rocket League startet in Kürze ins Neon Night Event

In wenigen Tagen startet das erste In-Game Event des Jahres in Rocket League. Damit feiert man die Musik des Spiels, die jeher ein wichtiger Bestandteil ist. Spieler können sich damit auf spannende Herausforderungen, Goldene Monde (Golden Moons), einen chaotischen LTM, freischaltbare Items und mehr freuen.

Los geht es am 26. Januar, bis einschließlich 08. Februar 2022. In diesem Zeitraum erwartet die Spieler verschiedene Highlights, wie man vorab verrät. Während des Neon Nights Events könnt ihr euch zum Beispiel mit dem Gravitator, sowie dem Dachaufsatz „Space Queen“, der Spur „Braided“, dem GRIMES-Aufkleber, den GRIMES-Rädern und dem GRIMES-Spielerbanner den Maschinen anschließen. Mit den universalen Decals „Fireworks (Multichrome)“ und der Raketenspur „Uncanny“ legt man zudem auch wieder einige Klassiker auf.

rocket league neon nights

„Die Zukunft ist mit ganzer Macht eingetroffen, aber du wirst die Chance haben, deine Menschlichkeit zu zeigen und zwei neue Spielerhymnen aus GRIMES‘ demnächst erscheinendem Album freizuschalten: „Player of Games“ und „Shinigami Eyes“.“

Außerdem hat man die Chance, während des Events Goldene Monde (Golden Moons) zu verdienen, die eine Mischung von klassischen Items aus den Item-Serien Aufprall, Nitro und Overdrive freischalten. Gleichzeitig begeht man damit den Auftakt des Chinesische Neujahresfest, das diesmal im Zeichen des Tigers steht und entsprechend auch in Rocket League gewürdigt wird.

Das Neon Nights Events findet vom 26. Januar bis zum 8. Februar statt. Weitere Details zum Event gibt es auf der offiziellen Seite.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x