Shenmue 4 Entwicklung durch 101 Industries angedeutet

Für Creator Yu Suzuki war zuletzt klar, dass er irgendwann einmal Shenmue 4 entwickeln möchte. Dafür könnte man sich mit den Entwickler und Publisher von Wanted Dead bei 101 Industries zusammentun, die genau das andeuten.

So war Yu Suzuki im vergangenen Jahr in einem Stream auf der Tokyo Game Show bei einer Präsentation von Wanted Dead zu sehen, ohne eine Erklärung, warum. Das nahm ein User jetzt zum Anlass, um mal nachzuhaken und 101 Industries als Co-Partner für Shenmue 4 vorzuschlagen.

Unerwartete Reaktion

Die Reaktion darauf kam prompt, in der 101 Industries schreibt:

„Ratet doch mal, warum Suzuki in unserem TGS-Stream zu sehen war?“

Auf erneute Nachfrage möchte man das jedoch nicht weiter kommentieren, was nun viel Raum für Spekulationen zulässt. Es wäre zumindest eine Erklärung dafür, dass man sich zumindest zu Gesprächen trifft. Ob daraus schon etwas handfestes in Form einer aktiven Entwicklung geworden ist, ist natürlich offen.

Falls doch, wäre es nicht unüblich, dass man bis zur offiziellen Bekanntgabe ein Stillschweigen darüber vereinbart hat.

Zuletzt erschien hier das mit der Community finanzierte Shenmue III, das wohl aber nicht so erfolgreich war, wie man sich das erhofft hat. Das könnte einer potenziellen Fortsetzung durchaus im Weg stehen.

Sobald es dazu Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr diese hier bei uns.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x