Back 4 Blood – Erste Erweiterung ‚Terrortunnel‘ im Trailer vorgestellt

Turtle Rock wirft heute einen Blick auf die erste Erweiterung Terrortunnel für Back 4 Blood, die am 12. April erscheint. Damit stehen jede Menge neue Inhalte auf dem Plan.

Das aktuelle Video rückt zunächst zwei neue spielbare Cleaner ins Rampenlicht: Die Feuerwehrfrau Sharice, die mit ihrer Axt umzugehen weiß und über starke defensive Fähigkeiten verfügt, sowie Heng, ein Restaurateur, der den Infizierten vor allem mit seinem Messer zur Gefahr wird.

Außerdem gibt es einen Blick auf die neue PvE-Koop-Aktivität „Infiziertennester“, in denen Teams von bis zu vier Spieler die weitläufigen Tiefen von sieben Gebieten voller Infizierter erkunden müssen, die sich in labyrinthartigen Tunneln unter Evansburgh erstrecken. Um sich exklusive Belohnungen verdienen zu können, muss man hier die gefährlichen neuen Verzerrten Infizierten ausmanövrieren, zu denen unter anderem die Urchin, die Schredder und die auf Schaden spezialisierten Ripper gehören. Diese neuen Varianten der Infizierten sind zudem auch im PvP-Schwarm-Modus spielbar.

back 4 blood terrorrunnel

Neue Waffen und Herausforderungen

Ferner kann man sich mit der Erweiterung Terrortunnel auf sieben neue legendäre Waffen, acht exklusive Charakter-Skins, 12 neue Waffen-Skins, neue Karten und vieles mehr freuen. Auch der Schwierigkeitsgrad „No Hope“ gehört dazu, der eine zusätzliche Herausforderung für Elitespieler bietet und für alle, die Back 4 Blood besitzen, als kostenloses Update zur Verfügung steht.

RELATED //  Back 4 Blood: Tunnels of Terror Expansion Pack angekündigt

Back 4 Blood: Terrortunnel ist ab dem 12. April verfügbar.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x