Silent Hill Downpour – Man hat aus Fehlern gelernt

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Noch einmal hat Entwickler Vatra Games betont, dass man aus den Fehlern von Silent Hill Homecoming gelernt hat und bei Downpour alles besser machen möchte.

So hat man sich weiter von einem Action-lastigen Spiel entfernt, es gibt weniger Kämpfe und setzt mehr auf erkunden und langsames Vorgehen. Kämpfe wird es zwar weiterhin geben, aber oft ist es auch sinnvoller vor Feinden einfach wegzulaufen, besonders dann, wenn diese einem Überlegen sind.

Ein weiteren Punkt den man gestrichen hat ist, dass es keine wiederkehrenden Feinde aus älteren Teilen der Serie geben wird. Jeder Boss-Gegner hat direkt mit der Vorgeschichte von Murphy zu tun und hat eine besondere Bedeutung. Auf die „heißen“ Krankenschwestern oder den Pyramid Head wird man daher diesmal verzichten müssen.

Silent Hill Downpour erscheint am 23. Februar 2012.

Quelle: gamefront

[asa]B005G170M4[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments