Silent Hill unterstützt 3D & neue Bilder

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Konami hat auf der E3 neue Infos zu Silent Hill bekannt gegeben, das derzeit von Vatra Games in Tschechien entwickelt wird.

Demnach basiert das Spiel auf der Unreal Engine 3 und unterstützt zudem stereoskopisches 3D, das bei den überwiegend dunklen Passagen eine zusätzliche Herausforderung darstellen dürfte. Es soll aber auch einen Tag- und Nachtwechsel geben.

Weiterhin kann man sich in frei in Silent Hill bewegen und entdeckt so immer wieder neue Gebiete, findet zusätzliche Aufgaben, Gegenstände oder Bonus Inhalte. Die Story stammt vom Silent Hill Comic-Buch-Autor Tom Waltz geschrieben sowie liefert Komponist Dan Licht den Soundtrack.

Ein Release ist für Ende des Jahres geplant.

[nggallery id=1243]

[asa]B001EAQJAA[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments