Skate 4 nicht beim EA Play Live Event, dafür ein Teaser

Obwohl schon offiziell angekündigt, wird Skate 4 nicht beim kommenden EA Play Live Event in der nächsten Woche vertreten sein. Ganz im Regen lässt man die Fans aber auch nicht stehen.

Skate 4 wird derzeit von Full Circle mit Sitz in Vancouver entwickelt, steht dort allerdings erst am Anfang der Produktion. In einem kleinen Status-Update auf Twitter schreibt man heute:

„Ist es schon wieder ein Jahr her? Was haben wir seitdem gemacht? Nun, wir haben im Januar ein Studio gegründet, ein paar supertalentierte Leute für die Familie gewonnen und hart an dem neuen Spiel gearbeitet. Jetzt wissen wir, dass viele von euch gehofft haben, diese Woche mehr von uns zu sehen, aber wir sind noch nicht bereit für die Prime time und werden am Donnerstag nicht Teil der EA Play Live-Show sein. Es ist noch früh und wir haben uns dazu verpflichtet, die Dinge richtig zu machen, was bedeutet, dass es einige Zeit dauern wird.“

Twitter

Ganz ohne Skate 4 muss man in dieser Woche jedoch nicht auskommen, zu dem es am morgigen Montag zumindest eine Kleinigkeit geben wird.

Mehr zu Skate 4 gibt es dann am morgigen Montag.

RELATED //  TEST: FIFA 22 - Jetzt mit HyperMotion Antrieb

Update: Wie versprochen, gibt es heute einen neuen Teaser, in dem man bestätigt, dass es bereits echtes Gameplay-Material zu Skate 4 gibt. Allerdings konnte bislang nur eine kleine Gruppe von Menschen einen Blick darauf werfen.

Dafür zeigt das neue Video einige Motion-Capture Aufnahmen, um Tricks & Co. zu filmen.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x