Skate City erscheint für PlayStation 4

Der Apple Arcade Hit Skate City wurde jetzt für PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC angekündigt, der schon bald auf diesen Plattformen erhältlich sein wird.

In Skate City könnt ihr euren eigenen Skate-Style entwickeln, während ihr euren Flow perfektioniert und hunderte Tricks und Kombos erlernt. Das Ziel vom Entwickler ist es, dass alle dieses sagenhafte Gefühl beim Skaten durch die Straßen genießen können.

Was früher ein Betonkasten war, wird schon bald euer neuer Spielplatz sein. Entdeckt Los Angeles, Oslo oder Barcelona – ganz ohne Reisepass. Euer Trip in Skate City startet in L.A., von wo aus ihr euer nächstes Ziel freischaltet. Es ist völlig egal, ob ihr Profi seid oder noch nie auf einem Skateboard gestanden habt: bei der leicht zu erlernenden Steuerung kommt es mehr auf Grips als auf Fitness an.

„Skate City bietet etwas anderes für Spieler, die den Sport lieben oder einfach nur Skateboard-Spiele lieben“, sagte Producer Andrew Schimmel. „Wir sind wirklich gespannt, was die Leute denken, die wir in dieses Genre einführen!“

Ihr könnt euch Herausforderungen stellen oder es in einem Endlos-Skate ruhig angehen lassen. Dazu gibt es immer den richtigen Lo-Fi-Soundtrack. Kleidet euch im spieleigenen Shop neu ein, ändert die Frisur, Hautfarbe und Geschlecht eurer Skater und holt euch neue Decks oder Achsen. Und wenn ihr eure neuen Tricks perfektioniert habt, zeichnet sie mit dem Video-Tool des Spiels auf und postet sie auf Social Media.

RELATED //  Skate City hat einen Release-Termin und kommt auch für die PS5