Skull & Bones – TV-Serie in Planung

Obwohl Ubisofts neue IP ‚Skull & Bones‘ noch gar nicht erschienen ist, gibt es bereits Pläne für eine begleitende TV-Show, wie man derzeit aus Insider-Kreisen hört.

Demnach ist die Serie gegen Ende des 17. Jahrhunderts in den weiten Indischen Ozean in den letzten Jahren des Goldenen Zeitalters der Piraterie angesiedelt. Die Pilotfolge der Show wird von Amanda Segel geleitet, die neben Andy Horwitz und Richard Suckle auch als ausführende Produzentin fungiert. Vielmehr ist aktuell nicht darüber bekannt, da sich das Projekt noch in der Anfangsphase der Produktion befindet.

Das Spiel Skull & Bones versetzt die Spieler hingegen in eine gemeinsame PvPvE-Welt, in der sie alleine oder als Teil einer Piratenbande segeln. Hier plündern sie auf lukrativen Handelsrouten, treffen auf mächtige Imperien, bekämpfen brutale Rivalen und müssen die Tücken des Ozeans überleben.

Eine ausführliche Vorstellung von Skull & Bones ist für dieses Jahr geplant, mit einem potenziellen Release um die Weihnachtszeit herum.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x