Sony übernimmt sämtliche OnLive Patente, Service endet im April

Nach Gaikai hat Sony mit OnLive den zweiten großen Service im Bereich Cloud-Gaming übernommen, der seit Jahren zwar präsent ist, sich aber nie wirklich durchsetzen konnte.

OnLive wird seinen Dienst zum 30. April einstellen und alle noch bisher bestehenden Abonnenten nach dem 28. März 2015 werden entschädigt. Sony selbst hat hunderte Technologien und Patente von OnLive übernommen, die vermutlich in den eigenen Dienst PlayStation Now einfließen werden.

Damit setzt Sony ein weiteres Signal, bei dem man die Zukunft des Gaming in der Cloud-Technologie sieht. Zwar arbeitet die Konkurrenz wie Microsoft an ähnlichen Services, offensiv vorangetrieben wird das Ganze derzeit aber nur von Sony.

[asa]B00BIYAO3K[/asa]