Home News Sony President Howard Stringer tritt im Juni endgültig zurück
Sony President Howard Stringer tritt im Juni endgültig zurück
1

Sony President Howard Stringer tritt im Juni endgültig zurück

1

Schon lange laufen die Vorbereitungen für die Ablöse von Sony President Howard Stringer, dessen Position ab Juni nun endgültig neu bekleidet wird.

Seine Nachfolge tritt Kaz Hirai an, der bereits im April 2012 den Posten des CEO übernommen hat und seitdem das gesamte Unternehmen umkrempelt.

Hirai würdigte die Leistungen von Howard, unter dessen Führung das Unternehmen jedoch auch schmerzliche Verluste und Rückschläge hinnehmen musste. Es ist auch kein Geheimnis, dass die Japaner lieber einen von ihren an der Spitze sehen wollen, anstatt einen Amerikaner. Dementsprechend wird schon länger an Howard´s Stuhl gesägt und nach einem geeigneten Nachfolger gesucht.

Howard selbst wird weiterhin als CEO des American Film Institute tätig sein.

Comment(1)

Comments are closed.