Sony stellt Entwickler-Kit für PSN Apps vor

Mit der Ankündigung der PSPgo versprach Sony nicht nur zahlreiche Mini-Games, sondern man wollte auch nützliche Tools, die sogenannten Apps anbieten. Bisher waren von diesen aber keine zu sehen.

Dies könnte sich zukünftig aber doch noch ändern. So hat Sony gestern auf der GDC ein Entwickler-Tool Namens „Skinny“ für die PS3 und PSP vorgestellt, was die Entwicklung von Non-Games ermöglicht. Das Tool soll hervorragend dafür geeignet sein Anwendungen wie Strategie-Guides, Karten von Spielen, Cheats, Anleitungen, Video-Episoden, eBooks, eMagazines, Comics und Event-Inhalte zu programmieren.

Quelle: PlayStationPortable.de

2
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x