Sony: Weitere unangekündigte Spiele für PS4 in Arbeit

Während die gezeigten Spiele auf der diesjährigen E3 Pressekonferenz von Sony durchaus beeindruckend waren, fehlte es dennoch an echten Neuankündigungen der First-Party Studios.

Vielmehr hatte man in diesem Jahr das Gefühl, dass Sony die aktuelle Generation schon irgendwie abhakt, sich auf die bereits angekündigten Blockbuster wie The Last of Us: Part II, Spider-Man oder Days Gone konzentriert und die wirklich neuen Spiele den Third-Parties überlässt, um die Generation auslaufen zu lassen.

Dem soll allerdings nicht so sein, wie man in einem Interview mit Sonys Shuhei Yoshida erfahren konnte. So befinden sich weiterhin unangekündigte Spiele für die PS4 in Arbeit, die exklusiv für die Sony Konsole erscheinen. Welche das sind, verrät man jedoch nicht.

Es ist denkbar, dass sich Sony für die restlichen Events des Jahres noch ein paar Highlights aufgehoben hat, denn in rund zwei Monaten folgt bereits die gamescom und die Paris Game Week ein wenig später. Zudem ist auch eine neue PlayStation Experience in Planung, auf der man sicherlich auch noch etwas zeigen möchte.

Ob Sony allerdings auch noch an Exklusivspielen im Maßstab von The Last of Us & Co. arbeitet, bleibt vorerst abzuwarten.