Sony zufrieden mit 3D auf der PS3

Auf dem b.tween 3D Event in London äußerte Sony´s Mick Hocking, dass man mit dem Verlauf von 3D auf der PS3 seit dem Start im letzten Jahr sehr zufrieden sei.

Mit der Verfügbarkeit der 3D-Spiele und der Technologie sei man sehr zufrieden. Obwohl es noch einige Kritiker hier gibt, sieht man in 3D einen langfristigen Erfolg. Es geht nun darum die Technologie dauerhaft zu etablieren. Sony selbst baut den Bereich derzeit weiter aus, um auch auf zukünftige Entwicklungen vorbereitet zu sein. Ein Teil davon ist hochwertige 3D-Inhalte zu produzieren, da Kunden von minderwertigen eher abgeschreckt werden.

Hocking sprach auch die Verfügbarkeit von 3D auf mobilen Geräten an. Der mobile wird hart umkämpft und die 3D-Technik entwickelt sich rasant weiter. Man wird zukünftig sicherlich darüber nachdenken, auch hier ein hochwertiges 3D Erlebnis anbieten zu können.

Quelle: Develop

[asa]B00422MS8E[/asa]