Space Hulk: Deathwing Enhanced Edition – Update mit neuen Inhalten angekündigt

Focus Home Interactive und die Streum On Studio haben ein brandneues Update für die ‚Space Hulk: Deathwing Enhanced Edition‘ angekündigt, das auch neue Inhalte mit sich bringt.

Das Update beinhaltet demnach eine neue Karte namens ‚Infested Mies‘, die in Solo Special Missions und im Multiplayer KoOp-Modus spielbar ist. Diese verdrehten unterirdischen Höhlen und Korridore versprechen mehr Vertikalität als jede andere Karte im Spiel, während man hier ein Gleichgewicht zwischen der erschreckenden Klaustrophobie und den weit offenen Schlachtfeldern hergestellt hat. Somit stehen im Spiel dann acht Multiplayer-Karten zur Verfügung, die einen hohen Wiederspielwert bei verschiedenen Schwierigkeitsgraden und mit verschiedenen Kaderkompositionen versprechen.

id-20

Mit Verbesserungen an der allgemeinen Spielbalance sowie spezifischen Problemen mit dem KI-Terminator-Teamkameraden werden zudem die Single- und Multiplayer-Matches erheblich verbessert. Abschließend lässt sich mit dem Update dann auch das HUD abschalten, was eine zusätzliche Stufe bei der Schwierigkeit mit sich bringt, die Kämpfe aber auch noch realistischer gestaltet.

Das Update ist aktuell schon für den PC erhältlich und folgt bald auch für PS4.

Deathwing: Space Hulk Enhanced Edition [PS4]
  • Übernehmt die Rolle eines Terminatoren der streng geheimen und gefürchteten Deathwings
  • Stürzt euch mitten hinein in die klaustrophobischen Tunnel eines Space Hulks und erlebt...
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x