Splash Damage meldet sich mit einem PS4 Projekt zurück

Der BRINK-Entwickler Splash Damage meldet sich in diesen Tagen mit einem neuen PS4 Projekt zurück, an dem derzeit gearbeitet wird.

Das geht aus einer Jobanzeige auf LinkedIn hervor, in der man nach Grafik-Programmierern für ein Triple-A Projekt sucht, das für PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen soll. Neben diesem Jobangebot werden noch weitere Stellen besetzt, darunter Engine Programmierer und Environment Artists.

Hinweise auf das Spiel selbst liefert die Jobanzeige noch nicht, außer dass es sich wohl um ein sehr bekanntes Franchise handelt. Zuletzt hatte Splash Damage den Multiplayer-Part zu ‚Batman: Arkham Origins‘ für Warner Bros. entworfen. Splash Damage setzte bei fast all ihren vorherigen Projekten auf die Unreal Engine von Epic, so dass auch diesmal zu erwarten ist, dass man diesen Antriebsmotor für das Spiel wählt.

[asa]B003Z71YBO[/asa]