Spyro: Reignited Trilogy – Soundtrack kann zwischen alt und neu gewählt werden

Activision hat anlässlich der San Diego Comic Con die ‚Spyro: Reignited Trilogy‘ mit im Gepäck und widmet sich dort speziell dem Soundtrack, der für die Neuauflage ebenfalls überarbeitet wurde.

Wem dieser vielleicht nicht so zusagt, der hat allerdings auch Optionen. Die Trilogie setzt demnach auf eine neue In-Game-Audio-Funktion, mit der die Spieler zwischen Stewart Copelands Original und den neu remasterten Soundtracks wechseln können. Spieler können somit jederzeit während des Spiels ins „Optionsmenü“ gehen und dort entweder den Original- oder den Remastered-Soundtrack auswählen und direkt zur Spyro-Action zurückkehren, ohne seine gespeicherte Daten zu verlieren.

„Ich hatte sehr viel Spaß dabei, neue Musik für Spyro Reignited Trilogy zu schreiben. Und ein wenig nostalgisch war es auch“, so Stewart Copeland, preisgekrönter Schöpfer und Komponist von Filmmusik. „Vor 20 Jahren hat es mich sehr gefreut zu sehen, wie die Fans die Original-Reihe und den Soundtrack geliebt haben. Mit der Arbeit an dem neuen Spiel hat sich der Kreis geschlossen. Ich freue mich schon darauf, wenn die Spieler das neue Intro hören und die Möglichkeit nutzen können, das neu gemasterte Spiel mit meiner Original-Musik zu spielen, wenn die Trilogie diesen Herbst erscheint. „Tiger Train“ enthält ein paar meiner Lieblingssequenzen aus dem Original-Soundtrack, was alteingesessene Spyro-Fans bestimmt zu schätzen wissen werden!“

Eine Kostprobe dazu liefert euch heute schon ein neu veröffentlichter Trailer, den ihr unterhalb dieser Zeilen findet.

Die Spyro: Reignited Trilogy erscheint am 21. September 2018.

Spyro Reignited Trilogy - [PlayStation 4]
  • Die ersten drei Spyro Spiele, Remastered (Spyro The Dragon / Ripto’s Rage / Year of the Dragon)
  • Spyro Reignited Trilogy bietet deutsche Sprachausgabe und Texte. Alternativ kann es auch auf...