Square Enix zeigt ein neues Video zur Luminous Engine

Square Enix und Luminous Productions haben ein neues Video zu Luminous Engine veröffentlicht, die bereits im Hinblick auf die Next-Gen entworfen wurde. Im Fokus steht dabei die prozedurale Generierung der Spielwelten.

Die Technologie dahinter soll in allen zukünftigen Spielen zum Einsatz kommen, die auf Basis der Luminous Engine entwickelt werden. Dazu gehört auch die Path Tracing-Technologie, die eine Simulation der globalen Beleuchtung ermöglicht.

Insgesamt lässt sich damit das Echtzeit-Rendering auf einem deutlich höherem Niveau realisieren, sogar auf dem bisher anspruchsvollsten Echtzeit-Rendering. In diesem Zusammenhang spricht man von einer atemberaubenden, realistischen und bereichernden Präsenz, durch die unter anderem auch Emotionen transportiert werden können. Diese Art von Echtzeit-Rendering war bisher nicht vorstellbar oder überhaupt machbar.

Welche Spiele als erstes von der Technologie profitieren, ist noch nicht bekannt.