- Advertisement -

Star Trek Resurgence auf 2023 verschoben, neue Bilder

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Aus den ambitionierten Plänen auf einen baldigen wird bei Star Trek Resurgence leider nichts, das Entwickler Dramatic Labs auf 2023 verschoben hat.

Während die Entwicklung an sich in diesem Jahr besonders an Fahrt aufgenommen hat, hat man dennoch die schwierige Entscheidung getroffen, Star Trek Resurgence auf April 2023 zu verschieben, um dem Spiel den letzten Feinschliff zu geben.

„Unsere Liebe und Bewunderung für Star Trek ist maßgeblich an dieser Entscheidung beteiligt, heißt es ergänzend. „Wir sind stolz auf das, was wir bisher erreicht haben, und dies ist weiterhin ein Herzensprojekt für alle hier. Wir sind unglaublich dankbar – und aufgeregt – in einem Universum arbeiten zu können, das so vielen so viel bedeutet. Wir können es kaum erwarten, dass ihr alles sehe könnt und freuen uns darauf, euch auf ein Abenteuer mitzunehmen, das sich von allen bisherigen Star Trek-Spielen unterscheidet.“

Als kleine Entschädigung zeigt man heute vier neue Screenhots, die wir hier angehängt haben.

Mit Star Trek: Resurgence können sich Fans auf ein narratives Adventure freuen, das mittels Dialogauswahl, Beziehungsaufbau und Erkundung gespielt wird. Dazu verspricht man reichhaltige, verzweigte Handlungsstränge, sowie eine Vielzahl an Spielstilen, um sich mit dem Star Trek-Universum auseinandersetzen, darunter Shuttle-Piloten, Phaser-Kämpfe, Tricorder-Scanning, Stealth und Mikro-Gameplay-Mechaniken.

Star Trek: Resurgence setzt dabei auf die von Telltale bekannten und einzigartigen Gameplay-Mechaniken, aber es bringt auch einige willkommene Ergänzungen und Verfeinerungen von Entwickler Dramatic Labs mit.

Star Trek: Resurgence erscheint im April 2023.

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments