Star Wars: Battlefront II – Es wird mehr Updates geben, die dafür kleiner ausfallen

Entwickler DICE hatte schon mehrfach betont, dass der Support für ‚Star Wars: Battlefront II‘ etwas aktiver ausfallen wird, sodass man sich auf deutlich mehr Updates als beim Original freuen darf.

Das wurde jetzt noch einmal von einem Level Designer bei DICE via Reddit untermauert, die diesmal mehr kleinere Updates anstreben, anstatt die Spieler auf größere Content Drops warten zu lassen.

„Es wird ganz sicher nicht wie mit Battlefield 1. Es wird viel mehr, dafür kleinere Content Updates geben etc. Hoffentlich fühlt es sich so an wie, dass mehr Zeug kommen wird – auf einer regelmäßigen Basis und nicht wie monatelanges Warten für einen weiteren Content Drop.“

Damit scheint man sich an Spielen wie Destiny zu orientieren, das quasi wöchentlich mit neuen Inhalten und Events versorgt wird. Damit hätte zumindest auch Star Wars: Battlefront II das Zeug dazu, ein echter Dauerrenner zu werden.

Bereits zum Release im November hat Star Wars: Battlefront II schon deutlich mehr Inhalte zu bieten als noch das Original. Einen Vorgeschmack darauf liefert zudem der BETA Test, der für die kommende Woche geplant ist.

Sale
Star Wars Battlefront II - Elite Trooper Deluxe Edition | PlayStation 4
  • Drei Tagen Vorabzugang zu Star Wars Battlefront II ab dem 14. November
  • Verbesserte Versionen aller vier Trupplerklassen (Offizier, Sturm, Schwer und Spezialist)

Have your say!

0 0