Star Wars: Battlefront II – Battle on Scarif-Update verschoben (Update)

DICE hat das nächste große Update für ‚Star Wars: Battlefront II‘ verschoben und nennt auch hierfür das Coronavirus als Grund, sowie die derzeitige Umstrukturierung auf Home Offices.

Zwar gehen die Arbeiten an dem Update weiter, verzögern sich jedoch ein wenig, weshalb man das Battle on Scarif-Update voraussichtlich erst gegen Mitte April ausliefern kann.

„Wie ihr vielleicht gesehen habt, hat DICE letzte Woche seine Arbeit von zu Hause aus aufgenommen, um die Gesundheit und das Wohlbefinden des Teams bestmöglich zu schützen. Das Star Wars-Team ist jetzt von unserem Büro ins Home Office umgezogen.

Die Arbeit am Spiel wird fortgesetzt, aber die Anpassung von der Büroumgebung ins Home Office hat einige Auswirkungen auf unsere Arbeitsabläufe. Wir rationalisieren derzeit diese Prozesse und passen sie im weiteren Verlauf an.

Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die Veröffentlichung des Battle on Scarif-Updates auf Mitte April zu verschieben. Dies ist unser neuer Zielzeitraum, aber während sich die Situation weiter entwickelt, werden wir Sie über weitere zeitliche Anpassungen auf dem Laufenden halten.“

Weitere Details zum Update folgen in den nächsten Woche. Derweil startet man vom 27. bis 29. März ein Double XP Event, mit dem ihr euch die Zeit vertreiben dürft.

Update: Wie DICE mitteilt, wird das Event nochmals verschoben und ist nun für Ende April angesetzt.

Star Wars Battlefront II | PlayStation 4
  • Erleben Sie ein neues Battlefront-Erlebnis aus der erfolgreichsten Star Wars-HD-Spielereihe aller...