Star Wars: Battlefront – Supremacy Spielmodus vorgestellt

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Bei Entwickler DICE geht es derzeit Schlag auf Schlag, die heute den Supremacy Spielmodus in ‚Star Wars: Battlefront‘ vorgestellt haben.

Im Supremacy Spielmodus verspricht man eine unmittelbare und intensive Action. Im Zentrum stehen dabei fünf Kontrollpunkte. Ziel des Spiels ist es, alle bzw. den Großteil der Kontrollpunkte vor dem Ende der zehnminütigen Runde zu erobern. Am Anfang des Spiels halten beide Teams jeweils zwei dieser Kontrollpunkte und kämpfen um den fünften Kontrollpunkt im Zentrum der Karte. Anschließend müssen die Kontrollpunkte in einer vorgegebenen Reihenfolge besetzt werden. Das heißt, es wird immer gleichzeitig an zwei Kontrollpunkten gekämpft – an einem Kontrollpunkt pro Team.

„Wenn ihr „Supremacy“ startet, müsst ihr nicht weit gehen, um eine Menge Freunde – und Feinde – zu sehen. Ihr befindet euch auf einem riesigen Schlachtfeld voller feindlicher Soldaten, Helden, Kampfläufer und Raumjäger. Also stellt euch auf eine knallharte und fokussierte Star-Wars™-Action ein“, kommentiert Lead Level Designer Dennis Brännvall.

Mehr zu dem neuen Spielmodus verrät DICE auf der offiziellen Seite zu Star Wars: Battlefront.

[asa]B00V6IWT0E[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments