Star Wars: Battlefront – Todesstern DLC datiert, Offline-Missionen schon nächste Woche

By Johannes Add a Comment
1 Min Read

Wie sich bereits heute Vormittag angedeutet hat, gibt es jetzt aufregende Neuigkeiten zu ‚Star Wars: Battlefront‘, darunter zum Todesstern DLC und den langersehnten Offline-Missionen.

Die Offline-Missionen werden demnach ab dem 20. Juli verfügbar sein, wie EA hierzu ausführt:

„Der neue Modus bietet Spielern die Möglichkeit, offline im Rahmen einer Solo-Mission oder mit einem Freund am Koop-Splitscreen gegen Bots anzutreten. (Nur Konsole) „Gefecht“ kann in einem beliebigen Schwierigkeitsgrad mit den beiden Modi Kampfläufer-Angriff und Jägerstaffel gespielt werden. Angesichts der zahlreichen Schauplätze aus allen Teilen der Galaxis, wie dem Eisplaneten Hoth und dem Lavaplaneten Sullust, hoffen wir, dass der Gefecht-Modus den Spielern eine neue Möglichkeit bietet, Star Wars Battlefront zu genießen.“

Darüber hinaus erscheinen im Sommer weitere In-Game Events, gefolgt vom Todesstern DLC, den Season Pass Besitzer ab September herunterladen können, einschließlich neuer Karten – am Boden und in der Luft – neuen Waffen und Sternkarten, sowie zwei neue Helden, einschließlich eines legendären Charakters.

Mehr Infos zum Todesstern DLC folgen schon an diesem Wochenende anlässlich der Star Wars Celebration in London.

[asa2]B00V6IWT0E[/asa2]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments