- Advertisement -

Star Wars Jedi: Fallen Order bald mit neuen Infos, EA zeigt sich begeistert

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Für 2019 hat Electronic Arts noch einmal den Release von ‚Star Wars Jedi: Fallen Order‘ bestätigt, zu dem man schon bald mehr sehen und hören wird. Der Publisher selbst zeigt sich begeistert über das Projekt, wie man zur aktuellen Investorenkonferenz äußerte.

Darin sagte CEO Andrew Wilson, dass sich Star Wars Jedi: Fallen Order „spektakulär“ spielen würde und die Fantasie dessen einfängt, wie es ist ein Jedi zu sein.

„Neben Apex Legends wird ein weiteres Team von Respawn in diesem Herbst Star Wars Jedi: Fallen Order veröffentlichen. Die Entwicklung dieses Spiels wird vom ehemaligen Director der God of War-Serie geleitet, mit einem Team von Veteranen aus einigen der größten Action-Adventure-Spiele der Branche. Es ist sehr weit fortgeschritten in der Entwicklung und da ich selbst in letzter Zeit viel Zeit damit verbracht habe, spielt es sich spektakulär gut. Dieses Spiel fängt wirklich die Fantasie ein, ein Jedi zu werden, und wir werden bald noch viel mehr zu berichten haben.“

CFO Blake Jorgenson ergänzte:

„Sie werden in den nächsten Monaten erste Einblicke in das Star Wars-Spiel erhalten, und ich denke, sie werden begeistert sein von dem, was sie sehen. Wir haben letzte Woche mehr als 20 Minuten gespielt, und es ist außergewöhnlich in Bezug auf Feinschliff, Tiefe und dem Leben in der Star Wars-Welt als Jedi, und ich denke, die Menschen werden davon begeistert sein.“

Als Release-Datum gibt EA derzeit den Herbst 2019 an.

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments