Star Wars: Project Luminous – Enthüllung im Februar

Erst vor wenigen Tagen hatte Disney ein wenig über die Zukunft von Star Wars gesprochen, wobei in diesem Zusammenhang das ‚Project Luminous‚ erwähnt wurde. So bereitet man sich bei Disney derzeit auf das vor, was nach der Skywalker-Saga passieren wird.

Und wie es scheint, wird man darauf nicht mehr allzu lange warten müssen, denn wie der ABC-Reporter Clayton Sandell auf Twitter schreibt, ist die Premiere für den 24. Februar 2020 angesetzt. Gerüchteweise soll es sich dabei zunächst um ein brandneues Spiel handeln. Dieses soll 2021 erscheinen und rund 400 Jahre vor der Skywalker-Saga spielen, zu einer Zeit, die The High Republic genannt wird.

Unklar ist, welche Plattformen man damit anstrebt oder wer die Entwicklung dazu übernimmt. Möchte man den Release im nächsten Jahr einhalten, sollte sich das Projekt wohl schon in Arbeit befinden.

Bekannt ist in diesem Zusammenhang, dass Respawn (Star Wars Jedi) den Auftrag zu einem neuen Spiel erhalten hat, ebenso befindet sich noch immer das Star Wars Projekt von EA Vancouver in Arbeit, das zeitlich wohl am ehesten passen könnte.

Offizielle Statements von EA als Lizenzinhaber oder Disney gibt es hierzu jedoch keine.