Star Wars: Squadrons – Neue Sternenjäger im kostenlosen Update verfügbar

EA und Motive Studios haben ein weiteres und kostenloses Update für Star Wars: Squadrons veröffentlicht. Damit sind neue Sternenjäger und Matches verfügbar.

Das neueste Update bringt den begehrten B-Flügler Sternenjäger für die Neue Republik sowie den universellen Sternenjäger TIE/d „Defender“ für das Imperium ins Spiel. Ursprünglich als „Blade Wing“-Prototyp von Mon-Calamari-Ingenieur Quarrie entwickelt und später unter General Hera Syndullas Anleitung weiter angepasst, erweitert das nun als A/SF-01 B-Flügler bekannte Schiff mit diesem Update die Flotte der Neuen Republik.

Auf Seiten des Imperiums schließt sich der universelle Sternenjäger TIE/d „Defender“ der imperialen Flotte an, der dem brillantem Geist von Militärtaktiker und Großadmiral Thrawn in Zusammenarbeit mit Sienar-Flottensysteme entsprungen ist.

Star Wars: Squadrons

Custom Matches

Mit dem kostenlosen Update führt man außerdem auch angepasste Matches ein. Diese sollen dafür sorgen, dass mehr Spieler an von der Community organisierten Turnieren, die sich seit Veröffentlichung des Spiels großer Beliebtheit erfreuen, teilnehmen können.

Angepasste Matches erlauben es, zwischen einem und fünf Spielern pro Seite in zwei Teams auf jeder der (aktuell) sieben Karten sowohl im Weltraumgefecht als auch in Flottenkämpfen anzutreten. Es werden euch auch weitere Beschränkungen und Modifikatoren bereitgestellt werden, mit denen ihr die Partie anpassen könnt.

Zusätzlich wird es auch eine Serverliste für angepasste Matches geben, in der man nach privaten Spielen von Freunden suchen oder einfach öffentlichen Spielen von Fremden beitreten kann.

Weitere Details zu diesem Update gibt es ergänzend auf der offiziellen Seite.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x