State of Play mit Death Stranding 2, Concord und Silent Hill 2 in dieser Woche?

By Mark Tomson Add a Comment
3 Min Read

Die Spekulationen um einen baldigen State of Play nehmen immer mehr Formen an, den Sony noch in dieser Woche ankündigen könnte. Hier werden die größten Spiele-Highlights des Jahres erwartet.

Dass Sony eine State of Play-Ankündigung vorbereitet, bringt heute der Insider NateTheHate2 ins Spiel, der den 31. Januar oder 01. Februar für das Event vermutet. Kurz darauf klinkte sich der Xbox Era Co-Founder Nick Baker in die Diskussion ein, der die mögliche Spiele-Auswahl auf dem State of Play andeutet. Darunter befinden sich das bald erscheinende Rise of the Ronin, Death Stranding 2, das Debüt von Silent Hill 2 und Judas. Geosndert erwähnt wird außerdem Concord, das Live-Service-Game von Sony in diesem Jahr.

Ferner geht man von weiteren und kleineren Spiele-Ankündigungen aus und hinterlässt zusätzlich einen Hinweis auf Until Dawn für PS5, das bald angekündigt werden soll, sowie Neues zu Final Fantasy VII Rebirth und möglicherweise Sonic.

„Am 31. (ungefähr) werden Ronins auferstehen, wir werden gestrandet sterben, eine Geburt (Rebirth) erleben und Kojima wird seinen Traum erfüllen. Sonic wird im Schatten seiner Generation leben, während die Hügel (Hills) bis zum Morgengrauen (Dawn) still (Silent) bleiben, wenn man die Metro nehmen muss. Seien sie einfach kein Judas.“

Einen weiteren Hinweis auf den State of Play liefert möglicherweise auch Devolver Digital, die auf eine neue Spielankündigung in dieser Woche hinweisen.

State of Play Leaks

Die Gerüchte um den ersten State of Play in diesem Jahr brachte zuletzt eine ziemlich vertrauenswürdige Quelle in Umlauf, die sonst die PlayStation Plus Leaks liefert. Diese ging von einem erneuten Debüt von Death Stranding 2 innerhalb der nächsten Tage aus, wobei ein State of Play das wahrscheinlichste Event dafür sein wird. Zu Death Stranding 2 möchte man sogar schon den finalen Namen kennen, der auf On the Beach lauten soll.

State of Play im Februar 2024?
State of Play im Februar 2024?

Was Silent Hill 2 betrifft, weiß man, dass die Entwicklung zu gut wie abgeschlossen ist und selbst Entwickler Bloober Team damit rechnet, dass Konami bald mehr darüber enthüllt. Die Hinweise auf Death Stranding 2 kamen von Hideo Kojima persönlich, der zuletzt an einem Trailer für das Spiel gearbeitet hat, mit einem möglichen Vermerk auf einen State of Play. Dass Rise of the Ronan ebenfalls einen Auftritt erhält, ist angesichts des nahenden Release nicht ungewöhnlich, wobei hier ein dedizierter State of Play durchaus folgen könnte.

Vor diesen Hintergründen dürfte die neue Woche ziemlich spannend für PlayStation und die PS5 werden, für die das Jahr bislang recht bescheiden aussieht. Eine State of Play könnte genau das ändern.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments