Subnautica – Unterwasser Open-World Adventure erscheint für PS4

Die Entwickler bei Unknown Worlds haben eine PS4 Umsetzung zu ihrem Unterwasser Open-Adventure ‘Subnautica’ bestätigt, das zuvor via Steam erschienen ist.

Zur offiziellen Spielbeschreibung heißt es, dass ihr nach einer Bruchland auf einem unbekannten Wasserplaneten strandet und der einzige Weg in die Freiheit in der Tiefe liegt. Subnauticas Ozeane erstrecken sich von sonnenverwöhnten Korallenriffen bis hin zu trügerischen Tiefseegräben. Achte auf deinen Sauerstoff während du durch Seetangwälder, überwachsene Ebenen, Riffe und Höhlen tauchst. Unter Wasser wimmelt es nur so vor Lebewesen, manche nützlich, aber viele gefährlich.

Kaum in der Rettungskapsel wieder zu Bewusstsein gekommen, schon ist die Zeit knapp, Wasser und Nahrung zu finden, sowie Ausrüstungsgegenstände zu bauen. Sammle Rohstoffe im umliegenden Ozean, baue Taschenmesser und -lampe, Tauchausrüstung und Gleiter. Wage dich tiefer und weiter vor um seltenere Ressourcen für bessere Gegenstände zu finden.

Während eurer Reise durch den Ozean könnt ihr die natürliche Umgebung zu eurem Vorteil nutzen, könnt Fische dazu einsetzen, um Raubtiere abzulenken, die insbesondere bei Nacht zu gnadenlosen Jägern werden. Zudem könnt ihr den Meeresboden nach euren Vorstellungen formen, Höhlen graben, Abkürzungen freilegen, ganze Unterwassersysteme erkunden und vieles mehr.

Subnautica erscheint bereits in Kürze für Xbox One Preview, gefolgt von der PS4 Fassung.

Like it or Not!

33 0