Surviving Mars: Below & Beyond-Erweiterung angekündigt

Paradox kündigte heute Surviving Mars: Below & Beyond an, die neueste Erweiterung für die Aufbau-Simulation.

Below & Beyond verschiebt die Grenzen dessen, was auf dem Roten Planeten möglich ist. Erweitert damit euren Horizont mit zusätzlichen Gebäuden, mehr Ressourcen und einer höhlenartigen Welt voller Geheimnisse.

Spieler können sich fortan unter die Oberfläche graben und unterirdische Basen unter der Kolonie oder in nahe gelegenen unterirdischen Höhlen errichten. Unternehmungslustige Spieler können außerdem raketengetriebene Gebäude an vorbeiziehenden Asteroiden anbringen und exotische Ressourcen abbauen, allerdings müssen sie es zurück an die Oberfläche des Roten Planeten schaffen, bevor der Asteroid die Umlaufbahn verlässt, sonst verlieren sie ihr Hab und Gut und ihre Kolonisten.

„Als wir anfingen, die nächsten Schritte für Surviving Mars zu planen, wollten wir wirklich tief in die Ebenen des Roten Planeten eintauchen, die wir noch nicht erkundet hatten. Wir wissen, dass wir schwungvoll herauskommen mussten, und Surviving Mars: Below & Beyond erweitert das Gameplay auf sinnvolle Weise“, sagt Magnus Lysell, Produktmanager für Surviving Mars bei Paradox Interactive. „Die Möglichkeiten sind endlos und wir sind bestrebt, den Roten Planeten weiterhin mit unseren Spielern zu erkunden.“

Surviving Mars: Below & Beyond erscheint bereits am 07. September 2021.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x