Tales of Vesperia womöglich als Remaster in Arbeit

Bandai Namco arbeitet womöglich an einem Remaster von ‚Tales of Vesperia‘, das anlässlich des 10. Jubiläums erscheinen soll, wie man derzeit aus Insider-Kreisen hört.

So wurde hierzu unter anderem eine Webseite gefunden, die auf den Namen tov10th.tales-ch.jp lautet, aktuell aber noch durch ein Passwort geschützt ist. Diese soll dann wohl zum 10. Geburtstag live gehen, mit einer entsprechenden Ankündigung im Schlepptau. Dies wird jetzt auf der E3 in den kommenden Tagen erwartet, auch wenn Bandai Namco sich selbst noch nicht dazu geäußert hat. Auch ist unklar, ob die Neuauflage dann auch hier bei uns erhältlich sein wird.

Die Handlung von Tales of Vesperia findet in einer Welt namens Terca Lumireis statt. Die Menschheit nutzt darin sogenannte Blastia, alte Mechanismen, die von einer alten Zivilisation erschaffen wurden. Es stellt sich aber heraus, dass es mehrere Diebe gibt, die Blastia aus der ganzen Welt gestohlen haben. Nachdem man herausgefunden hat, wer hinter den Diebstählen steckt, ist es eure Aufgabe, die zu verhaften und die Aque-Blastia zurückzuholen.

Du bist derzeit offline!