- Advertisement -

Techland: Zombie-Spiele sind noch nicht übersättigt

By Trooper_D5X 2 comments
1 Min Read

Obwohl der Markt bereits Unmengen an Zombie-Spielen zu bieten hat, glaubt Entwickler Techland (Dying Light), dass es noch Platz für weitere Spiele in dieser Kategorie gibt.

Laut Global Marketing Director Pawel Kopinski seit die allgemeine Meinung zu Zombie-Spielen zwar die, dass es bereits genügend davon gäbe, dennoch greifen die Spieler immer wieder aufs Neue zu, was die Popularität des Genres unterstreicht. Dies liegt aber auch daran, dass Zombie-Spiele eigentlich kein eigenständiges Genre seien, sondern in vielen anderen verwirklicht werden können, einschließlich Open-World, Shooter, lineare Story-Spiele usw. Wichtig dabei sei nur, dass man immer wieder etwas Einzigartiges erschafft, was die Spieler zu begeistern weiß.

Gerüchten zufolge arbeitet Techland daher bereits an einer Fortsetzung zu Dying Light, nachdem das Debüt ein riesiger Erfolg für den Entwickler war. Eine offizielle Ankündigung dazu steht jedoch noch aus.

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
2 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments