The Dark Pictures: Man of Medan erscheint im August

Der geistige Nachfolger von ‚Until Dawn‘ von Supermassive Games und Bandai Namco, The Dark Pictures: Man of Medan, erscheint im kommenden August, wie Bandai Namco heute ankündigt.

Vorbesteller profitieren hier von einem besonderem Bonus in Form einer exklusiven Curator’s Cut Edition, die einen alternativen Weg aus einer anderen Perspektive erzählt.

„Der Curator’s Cut ist anders als der traditionelle Director’s Cut, da dieser den SpielerInnen neue Wege ermöglicht, um die Story und ihr Ergebnis zu beeinflussen. SpielerInnen werden die Ereignisse und Beziehungen aus der Perspektive von Charakteren, welche im ersten Durchgang nicht unter ihrer Kontrolle standen, erleben.” sagt Pete Samuels, Executive Producer für The Dark Pictures Anthology, Supermassive Games. „Er bietet den SpielerInnen eine neue Dimension, die Geschichte zu verstehen und mit ihr zu interagieren – auf eine bisher ganz neue Art und Weise.“

Der Curator’s Cut wird nach dem ersten Durchspielen des Spiels freigeschaltet und zu einem späteren Zeitpunkt kostenlos für alle Spieler zugänglich sein. Folgender Inhalt wird dabei geboten:

  • Eine neue Perspektive, die mit alternativen Charakteren in zuvor erlebten Szenen spielbar ist
  • Neue Entscheidungen und Möglichkeiten in jeder Szene, die die Story auf unterschiedliche Weise verändern
  • Neue Szenen und Geheimnisse, die im ersten Durchgang nicht enthalten sind
RELATED //  The Dark Pictures: Man of Medan - Patch 1.09 optimiert die Performance

The Dark Pictures Anthology: Man of Medan erscheint am 30. August 2019.

The Dark Pictures - Man of Medan [Playstation 4]
  • Bandai Namco Entertainment Germany
  • Videospiel