The Division 2 – Arbeiten am Sequel offenbar eingestellt

Nach dem Erfolg von Ubisoft´s ‘The Division’ war irgendwie klar, dass eine potenzielle Fortsetzung des MMO wohl nicht allzu lange auf sich warten lassen wird. Diese Pläne könnten sich inzwischen aber schon wieder drastisch geändert haben.

Erst vor wenigen Tagen hatte Ubisoft ein neues Avatar-Spiel angekündigt, das beim gleichen Team wie The Divison entsteht. Zugunsten dessen scheint The Division 2 nun aber den Kürzeren zu ziehen, stattdessen wird das Original noch länger unterstützt. Im Rahmen einer Investorenkonferenz war zu hören:

“Interessanterweise sagte Ubisoft, dass sie einen weiteren Triple-A Titel für das kommende Geschäftsjahr in Planung haben, aber das wird nun durch den fortlaufenden Support für ein bestehenden, sehr gut laufendes Live Game ersetzt.”

Im Grunde kommt hier nur The Division und Rainbow Six Siege in Frage, da Rainbow Six Siege aber gerade erst in die Season 2 gestartet ist, bleibt also nur noch The Division übrig.

Weiterhin heißt es, dass man schon bald ankündigen wird, wie der Support von The Division zukünftig aussehen wird, worauf man sich schon jetzt freut. Dies deckt sich auch mit kürzlichen Aussagen von Ubisoft, die statt ständiger Fortsetzung lieber die bestehenden Spiele länger unterstützen möchten.

[asa2]B01BCBQ2PW[/asa2]

Like it or Not!

0 0