The Falconeer zeigt sich im Story Trailer

Wired Productions zeigt einen neuen Trailer zum nautischen Luftkampf-Fantasy-RPG The Falconeer, der Einblicke in die Story gewährt.

Das Video enthüllt die Seachantress (mit der Stimme von Tegen Hitchens), eine Schamanin, die den Spieler durch die immersive Ursee-Welt führt und einige ihrer Geheimnisse verrät. Außerdem gibt es neue Eindrücke von den Third-Person-Dogfights mit ihren verheerenden Distanzwaffen, von den Siedlungen der Fraktionen im Spiel und von der nautischen Open-World-Landschaft, welche die Spieler im Laufe des Abenteuers durchqueren.

Das Video zeigt auch kurze Gameplay-Szenen aus dem ersten Kapitel des Spiels. Dort treten die Spieler gegen Piraten an, welche mit ihren Schiffen die See und den Himmel bereisen. Außerdem ermöglicht das Video einen detaillierteren Blick auf den Schlund, ein unnatürlicher Wasser-Canyon, der die Spielwelt der Länge nach durchzieht. Auch die drei kriegstreiberischen, rivalisierenden Fraktionssiedlungen, die sich nach dem Geheimnis unter den unergründlichen Tiefen der Ursee sehnen, werden näher beleuchtet.

Die erste Siedlung ist Saladmount, ein Ort an dem hauptsächlich der Abbau holzähnlicher Materialien von gigantischen Pilz-Meerbäumen stattfindet, die als sehr leichte Baustoffe dienen. Danach folgt Shard, die Heimat des Hauses Borgia, dem wichtigsten Adelshaus im Spiel, das ein Gebiet mit scharfen, imposanten Felsformationen sein Eigen nennt. Der dritte Ort ist der Imperiale Hafen, die größte Stadt der Ursee und der königliche Sitz auf dem Imperial Peak.

The Falconeer erscheint noch 2020.