The Last of Us: Part II – PS5 Upgrade angedeutet?

Im Grunde rechnet man fest damit, dass The Last of Us: Part II noch ein PS5 Upgrade erhalten wird, denn bislang läuft der Titel nur via Abwärtskompatibilität.

Dieses könnte jetzt durch den Sony Worldwide Studios Boss Hermen Hulst angedeutet worden sein, wobei die Aussage auch sehr unterschiedlich ausgelegt werden kann.

In einem kürzlichen Post auf dem offiziellen PlayStation Blog zu den Spielen des Jahres sagte Hulst:

„Ich bin sehr beeindruckt von der Arbeit, die Sucker Punch und Naughty Dog geleistet haben, um beide Titel auf PS5 so gut laufen zu lassen.“

Nun ist die Frage, ob Hulst damit die vorausgeplante Abwärtskompatibilität meint oder bereits eine native PS5 Version in Arbeit ist. Gleiches gilt natürlich auch für Ghost of Tsuhsima, das ebenfalls im Hinblick auf die PS5 bei der Entwicklung berücksichtigt wurde.

Naughty Dogs selbst sagt bisher nur, dass man an etwas Aufregendem in Bezug auf die PS5 arbeitet. Ob dies eine PS5 Version von The Last of Us: Part II oder ein komplett neues Projekt ist, kann nur spekuliert werden.