The Lord of the Rings: Return to Moria auf Dezember verschoben

By Niklas Bender Add a Comment
2 Min Read

Free Range Games und Publisher North Beach Games haben den Release von The Lord of the Rings: Return to Moria für PS5 auf Dezember verschoben, während die Entwicklung an sich den Gold-Status erreicht hat.

Zudem werfen die Entwickler heute einen ersten Blick auf den Dwarf Creator im Spiel, der es Spielern ermöglicht, ihren eigenen einzigartigen Zwergencharakter für das Durchspielen von Der Herr der Ringe: Rückkehr nach Moria zu erstellen und anzupassen. Der Zwergen-Creator bietet den Spielern zahlreiche Möglichkeiten, ihren Zwerg nach eigenem Ermessen zu gestalten, darunter verschiedene Auswahlmöglichkeiten für Bärte und Haare, Accessoires und Schmuck, Gesichtszüge, Tätowierungen, Narben, Körpertyp und sogar die Herkunft, Stimme und Persönlichkeit des Zwergs.

Die Story von The Lord of the Rings: Return to Moria führt sie anschließend über die Grenzen der Bücher hinaus und in das vierte Zeitalter von Mittelerde, der fantastischen Welt, die von J.R.R. Tolkien erschaffen wurde.

Von Lord Gimli Lockbearer (im Spiel von Schauspieler John Rhys-Davies gesprochen) in die Nebelberge gerufen, schließen sich die Spieler zu einer Gruppe von Zwergen zusammen, deren Aufgabe es ist, die verlorene Beute aus der zwergischen Heimat Moria – bekannt als Khazad-dûm oder Zwergendelf – zurückzugewinnen. Ihre Aufgabe wird Standhaftigkeit und Teamwork erfordern – sie müssen tief in die Minen von Moria vordringen, um ihre Schätze zu bergen, in der Hoffnung, sie eines Tages wieder in ihrem früheren Glanz erstrahlen zu lassen.

The Lord of the Rings: Return to Moria erscheint am 05. Dezember 2023, während die physische Version in 2024 folgt.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments