- Advertisement -

The Order: 1886 – Verschiebung ist für Ready at Dawn eine gute Sache

By Trooper_D5X 3 comments
1 Min Read

Gestern traf es auch Ready at Dawn´s ‚The Order: 1886‘, das nunmehr nicht in diesem Jahr erscheint, sondern erst Anfang 2015.

Der Entwickler sieht das ganze allerdings noch recht positiv, da man mit dem Spiel nicht nur alles richtig machen möchte, sondern auch etwas Anderes für eine neue IP versucht. Ready At Dawn‘s CEO and Creative Director Ru Weerasuriya kommentierte die Verschiebung wie folgt:

„Der Grund warum wir das getan haben ist, dass wir mit dieser neuen IP eine Erfahrung für Spieler versprechen. Wir möchte etwas Anderes machen und als Exklusivspiel auf PlayStation 4 nicht nur das Richtige für die IP, aber auch für PlayStation selbst. All das drängte uns dazu abzuwägen, wie dies alles zusammenpasst.“

Bei Ready at Dawn hofft man jetzt darauf, dass die Leute erkennen, was man bisher getan hat und das sie verstehen, was man versucht mit ‚The Order: 1886‘ abzuliefern. Für sich selbst war es ein Gefallen, den Titel um wenige Monate zu verschieben.

[asa]B00DC265XE[/asa]

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
3 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments