The Witcher 3 – Magie und dessen taktische Möglichkeiten im Detail vorgestellt

By Johannes Add a Comment
1 Min Read

In einem aktuellen Interview hat der Gameplay Designer Maciej Szcześnik diverse Aspekte im Kampfsystem angesprochen, welche der dritte Ableger von „The Witcher“ mit sich bringt.

Die Spieler können sich für einen aus fünf Magie-Elementen entscheiden, die sie im Laufe des Spiels begleiten. Nach der Auswahl wird der jeweilige Element in der Entwicklung ausgebaut, um so noch mehr magische Sprüche zu erlernen. Dabei muss eine neu erlernte Magie nicht zwangsläufig auch stärker sein, als die vorherige.

Es kommt vielmehr auf den Effekt und den Einwirkungsbereich der erlernten Zauber an. Anfangs kann sich der Held auf einen Gegner konzentrieren und diesen mittels Zauber auch für eine kurze Zeit außer Gefecht setzen. Baut man diese Magie aus, werden mehrere Gegner im Umkreis ausgeschaltet, allerdings für eine kürzere Zeit.

„The Witcher 3“ soll im Jahr 2014 unter anderem für die Playstation 4 hierzulande veröffentlicht werden.

[asa]B004BR7DY4[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments