The Witcher 3: Wild Hunt für PS5 – Release weiter eingegrenzt

Bereits im vergangenen Jahr hatte CD Projekt eine PS5 Version von The Witcher 3: Wild Hunt angekündigt, dessen Release-Zeitraum jetzt weiter eingegrenzt wurde.

So plant man die Veröffentlichung im Laufe des zweiten Halbjahres 2021, wie CD Projekt auf Twitter scheibt. Dort heißt es:

Neben technischen Verbesserungen wie Raytracing umfasst The Witcher 3: Wild Hunt auf PS5 auch alle Updates und DLCs, die nach dem Release erschienen sind. Wer das Rollenspiel auf PS4 bereits besitzt, bekommt zudem ein gratis Upgrade spendiert.

Damals hieß es ergänzend dazu:

„Die Next-Gen-Edition des Spiels wurde entwickelt, um die Vorteile der leistungsstärksten Gaming-Hardware zu nutzen. Sie bietet eine Reihe visueller und technischer Verbesserungen – einschließlich Raytracing und schnellerer Ladezeiten – für das Basisspiel, beide Erweiterungen und alle zusätzlichen Inhalte.“

Weitere Details zu The Witcher 3: Wild Hunt für PS5 folgen in den kommenden Monaten.